Die Philosopie des Marktgartens

innovative Anbauweise


Unsere Gärtner bauen innovativ mit einer Mischung aus nährstoffreichen Kompostbeeten ("No Dig Market Garden System") an, mehrjährigen Kulturpflanzen und permakulturellen Elementen mit dem Fokus auf einer möglichst großen biologischen Vielfalt. Mit samenfestem Saatgut, alten Kultursorten und weitestgehend maschinenfrei bewirtschaften wir unsere Flächen. Unser Ziel ist eine hochproduktive Permakultur-Anlage, bei der bewährtes und zukunftsfähiges Gärtnern Hand in Hand gehen und eine Grundversorgung für die Mitglieder gewährleistet ist.

Angebaut wird zunächst auf ca. einen Hektar Fläche. Durch das Prinzip, auf kleiner Fläche einen möglichst hohen Ertrag zu erzielen, können wir damit rund 50 Familien versorgen. Zunächst starten wir mit einem Folientunnel, um auch Tomaten, Paprika und anderes Feingemüse anbauen zu können. Neben Biogemüse planen wir auch Obst und Kräuter anzubauen. Eine reiche Vielfalt liegt uns am Herzen. Mitarbeit der Mitglieder ist nicht verpflichtend. Du kannst dich aber jederzeit einbringen und mitgestalten.